Einmal einen Test bitte

22 Oct

Hallo,

ich teste gerade die Möglichkeit die mir IFTTT anbietet.

Mal gucken ob dies funktioniert

lg

Die Wichtigkeit von Margarita für die Venezolaner

23 Jul

Für viele Europäer mag Margarita eher eine unbekannte Insel sein. Vielleicht einfach nur ein unerreichter Traum den man sich eventuell nur im hohen Alter gönnt, jedoch für die Venezolaner hat die Isla Margarita eine ganz andere Bedeutung.

Man muss sagen dass Isla Margarita eine lange ‘Urlaubstradition‘ in Venezuela hat. Damit ist gemeint dass seit vielen Jahren Margarita als Urlaubsziel für viele Venezolaner, die eine große Familie hatten oder sich eben nicht eine Fahrt in den USA leisten konnten, Margarita der einzige Ausflug war aus dem alltäglichen Caracas, Valencia oder Maracaibo. Also, aus allen Teilen von Venezuela kommen ständig Leute dorthin. Das ist zwar alles ganz toll, auf der anderen Seite überschwemmen sie im vasten Sinne des Wortes das Meer vom Strand Playa el Agua und bleiben meisten in Porlamar. Zum Glück kennen sich die meisten sich nicht aus im nördlichen Teil der Insel, also wo Manzanillo, Hotel de los Ciegos, Pedro González oder eben Bahía de Plata liegen. Diese Badeorte sind wiederum genial für diejenigen die sich mit der Isla Margarita auskennen.

Ganz interessant und wichtig zu wissen, ist dass man definitiv nicht in den Ostern dorthin fahren sollte, denn in Venezuela bedeutet Ostern, feiern und ab in den Urlaub zu gehen. Somit werden die Preise in der gesamten Insel durch die massive Nachfrage in die Höhe getrieben. In dieser Hinsicht, wir von Urlaub Ferienhaus, wollen gerade so etwas entgegen wirken und bieten grundsätzlich das ganze Jahr rundum den gleichen Preis. Wir finden das einfach nur fair gegenüber unseren Gästen und auch gegenüber uns selbst.

Hotel de los Ciegos in Isla Margarita

Auch eine Saison die sie möglichst vermeiden sollten ist August. Da sind eben die Sommerferien in den Schulen und wie schon vorhin erwähnt, fährt der gängige Venezolaner dorthin. Eine gute Saison ist definitiv der Winterurlaub, denn im Gegensatz zu Deutschland, ist der ‘Winter’ inexistent dort in Venezuela, denn die Standardtemperatr liegt hier bei 25 °C, während im ‘Sommer’ die Temperatur zwischen 28 – 32 °C schwankt. Juni (es ist dann auch nicht so warm) ist auch eine gute Saison um nach Isla Margarita zu fahren.

Porlamar, die größte Stadt von Margarita

10 Jul

Hallo liebe Leser, es ist mal wieder Zeit euch ein wenig Information über Margarita zu bringen. Diesmal befasse ich mich mit der größten Stadt von Margarita, nämlich Porlamar. Porlamar liegt auch direkt am Wasser und am südöstlichen Teil der Insel. Die Stadt zählt mit ungefähr 200.000 Einwohner und ist somit die größte und wichtigste Stadt des Bundeslandes. Dies ist auch eine der ältesten Städte in Venezuela, nach Coro (die übrigens von deutschen erbaut worden. Damals war Venezuela eine Leihe des spanisches Hauses an die Welser. Die Welser war eine Familie aus Baden-Württemberg und ließ sich ein Geld an die spanische Krone zu geben, jedoch konnte die Spanier nicht zurückzahlen und als Zahlung haben sie Venezuela für 100 Jahre an die Welser gegeben und somit wurde Coro gegründet. Auch sehr sehenswert). Porlamar ist auch sehr nah an den internationalen Flughafen (ungefähr 20 Minuten mit dem Auto davon entfernt) und die Avenida Santiago Marino und die 4 de Mayo sind legendären Einkaufsmeilen in der Region. Alles was das Herz begehrt kann hier gefunden werden. Unter anderem sind sehr zu empfehlen das Einkaufshaus Rattan, aber auch Conejero ist sehr spannend vor allem für Touristen. Ein bisschen außerhalb von Porlamar befindet sich auch das Einkaufzentrum Sambil, einer der größten in Venezuela. Also wie ihr sehen könnt hat Porlamar sehr viel aber nicht nur zum Einkaufen ist es gut, sondern auch um eine Verbindung herzustellen zur Außenwelt, denn da gibts internationale Banken, die größten und besten Krankenhäuser der Insel auch (übrigens muss man sagen dass die privaten Krankhäuser in Venezuela die besten sind, obwohl der Präsident Chávez das Gegenteil behauptet) und die Verbindung zum Festland ist auch sehr gut, denn man kann auch zu Punta de Piedras (der Hafen wovon man nach Puerto la Cruz fahren kann und danach ins Landesinnere) fahren.

Jedoch muss man sagen dass Porlamar nicht wirklich eine der entspannten Städte des Bundeslandes ist, ganz im Gegensatz zu Macanao, ist Porlamar sehr stressig. Hier arbeiten auch sehr viele Leute, was im Gegensatz steht zur allgemeinen Haltung auf der Insel Margarita. Falls ihr weitere Informationen zum Rathaus wollt findet ihr hier schon mal etwas (http://www.alcaldiasantiagomarino.gob.ve/portal/). Leider nicht auf Englisch (oder mindestens habe ich nichts auf Englisch gesehen).

Liebe grüße und hoffentlich bis bald.

Isla Margarita und Macanao

9 Jul

Hallo liebe Freunde.

Ich würde mich heute gerne mit der Thematik befassen ‘Macanao’. Macanao ist eine Halbinsel und liegt im östlichen Teil von der Isla Margarita. Hier befinden sich eher kleiner Städte wie beispielsweise El Manglillo, so wie auch Playa Boco de Pozo. Man muss ja dabei sagen dass auch Trips organisiert werden in diesem Teil der Insel, so ist es auch möglich mit dem Pferd und einer Gruppe entlang der Küste zu reiten was sehr schön ist und dies kann man auch beim Sonnenuntergang erleben, das ist eben das schönste. Es ist überhaupt nicht turistisch, und deswegen findet man anstatt Leuten aus Caracas oder aus anderen Teilen des Landes, nur lokale Menschen die ein sehr entspanntes, einfaches und problemfreies Leben führen.

Dieses Teikl der Halbinsel ist zu erreich durch den Nationalpark La Restinga. Im Gegensatz zu vielen Nationalparks auf dieser Welt, sind die Venezolaner ein wenig entspannter in dieser Hinsicht und man kann somit teilweise da angeln. Natürlich nicht auf industrillen Niveau, aber für den eigenen Konsum. Das finde ich immer ganz schön, jedoch muss ich ganz ehrlich sagen dass ich das ungerne mache, denn man will ja natürlich dass die Natur erhalten bleibt. Weiterhin, wenn man schon Richtung Altagracia oder Juangriego fährt, wird man die Playa la Guardia finden. Unter anderem bekannt bei den Windsurfern aus den Weltmeisterschaften. Das gehört jedoch nicht mehr zu Macanao, sondern zum östlichen Teil der Isla Margarita.

Hoffentlich konnten wir euch noch einen Einblick in das Leben auf der Insel. Ihr seid willkommen Kommentare zu hinterlassen. Also, bis dahin.

Andere Teile von der Insel Margarita

6 Jul

Hier können Sie andere Teile von der Insel betrachten und sehen wie diese aussehen. Viel Spaß!

Juan Griego, Altagracia und Bahía de Plata

6 Jul

Auf der Karibik Insel Margarita gibt es mehrere Orte die unglaublich interessant sein können. Die meisten fahren entweder nach Porlamar oder bleiben am Strand Playa el Agua, aber für diejenigen die wirklich in Ruhe die Landschaft und die Insel genießen möchten, bieten sich eher andere Orte an wie beispielsweise Juan Griego im eher nordöstlichen Teil der Insel, und genauso diebenachbarten Ortschaften von Altagracia y und Bahía de Plata. Hier nochmal eine kleine Landkarte von den Ortschaften.

In Juangriego kann man viele Sachen machen. Es ist eine eher kleinere Ortschaft, aber da befindet sich ein sog. Malecón, das ist nämlich eine Promenade entlang der Küste. Dort sind eher boheme Restaurants und kleinere Läden mit lokalem Kunstwerk zu finden. Weiterhin befindet sich in unmittelbarer Nähe von Juangriego Playa Caribe, die sehr beliebt ist. Da gibts auch sehr viele Restaurants und Cafés wo sich die Lokalen sehr wohl fühlen.


10 Minuten mit dem Auto davon entfernt befindet sich Altagracia. Diese Ortschaft ist noch kleiner als Juangriego selbst, jedoch sehr schön. Dort gibts auch ein Strand, die man mit den Lokalen erleben kann, nämlich die Fischer. Kleinere Läden wie Bäckereien, Cafés und Bänke gibts auch.

Fährt man da noch weiter dann werden Sie an Bahía de Plata gelangen. Das ist eine kleine Ortscchaft mit einem eigenen Berg, einen privaten Strand und insgesamt 120 Häuser. Vorher befand sich ein kleines Hotel namens ‘las Castañas’, dass mittlerweile nicht mehr zu finden ist, dennoch ist die Ortschaft gerade deswegen wunderbar denn da sind weniger Touristen als früher. Ein wunderbarer Ort um zu entspannen und sich von der Zivilisation ein wenig abzuschotten.

Isla Margarita

5 Jul

//

Herzlich willkommen auf der isla Margarita!

Auf dieser wunderschönen venezolanischen Insel befindet sich das Ferienhaus um Urlaub zu machen von der Familie Lustig.

Das Haus kann man jederzeit anmieten und die Preise variieren nicht während der Saison. Am besten gucken Sie sich direkt die Seite an unter http://www.urlaub-ferienhaus.org. Das Haus hat 4 aklimatisierte Zimmer mit 3 Doppelbetten und 2 Hochbetten für Kinder. Weiterhin hat das Haus ein 4  M breit * 6 M lang * 2,5 M Tiefe Schwimmbad, eine 120 m² große Terrasse mit einem eingebauten Tisch und Sitzbänke.Urlaub Ferienhaus

Gelegen direkt in Altagracia, 20 Minuten mit dem Auto bis nach Juan Griego, ist das Ferienhaus ein prachtvolles Stück um Urlaub zu machen, denn es gibt kaum störende Zivilisation die ihren perfekten Urlaub beim Haus stören könnte.

Gucken Sie sich um. Die Preise variieren nicht von der Saison ab, sondern sind immer gleichmäßig, das gesamte Jahr.

Wir hoffen dass Sie sich wohl fühlen und wiederkehren.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.